Wann? Wo? Seit wann? Wie ? und um Himmelswillen wieso? Das sind die meist gestellten Fragen zum Thema Schunkelgirl und Co, die euch hier endlich einmal genau beantwortet werden! :-)
Was ist ein Schunkelgirl? Wer bestimmt die Kandidaten?
Anfangs gab es eine 50 köpfige Fachjury, welche die Kandidaten nach politischen und gesellschaftlichen Taten bewertete. Doch das wurde zu teuer und seitdem ist der Chef persönlich für die teilweise wahllose Ernennung verantwortlich! :-)
Das jeweils amtierende Schunkelgirl ist eine Person die sich durch besondere Leistungen (dazu zählt aber auch penetrantes Nichts-tun) oder andere Taten und Eigenschaften hervorgetan hat.
Wer kann Schunkelgirl werden? Wer darf mitwählen?
Jeder der will! Einfach einen Eintrag auf der Nickpage hinterlassen. Alle die, die bei der letzten Wahl mitgewählt haben, bekommen zusätzlich noch eine Info vor der nächsten Wahl.
Grundsätzlich jeder, besonders aber Leute die durch besondere Dienste für die Allgemeinheit auffallen (zB. Smoking Ecke).
Wie kann man Schunkelgirl werden? Kann ich die Kandidaten beschimpfen?

Indem man sich möglichst in der Nähe der 8C des BG/BRG Roseggergasse aufhält, oder sich anders durch besondere Eigenschaften bemerkbar macht.

Nein! Die ganze Sache ist nur ein harmloser Spaß und nicht der richtige Ort um schwachsinnige Gemeinheiten loszulassen, egal ob es manche verdient haben oder nicht!
Die besten Kandidaten sind sowieso die unfreiwilligen! :-))
Wenn man Kandidat ist, kann man was dagegen machen? Wie kam es zur Schunkelgirlwahl?
Das ist eine lange und komplizierte Geschichte voll Eiversucht, Liebe, Drogen, Alkohol, Mathematikstunden, Hass und Waffen. Soviel sei aber trotzdem gesagt: Sie entstand nach dem Skikurs 2001 um ein Bild für die Nickpage zu wählen. Doch erfreute sich die Wahl dank berühmt berüchtigter Kandidaten wie "Koarl" und "Winni" bald solcher Beliebtheit (auch weit über die damals 6ten Klassen hinaus), dass sie schon bald zu einem allseits beliebten Ritual wurde.
Natürlich nicht! *g* Wäre man vorher nicht auffällig, penetrant blöd oder hässlich gewesen! Und war man dies nicht, dann ist es sowieso eine Ehre!
Ist man als Schunkelgirl eine geächtete Person? Die letzte und wohl entscheidenste Frage: Wozu der Scheiß?
NEIN! Im Gegenteil! Bis jetzt haben alle Gewinner nur davon profitiert! Selbst die, die es eigentlich nicht verdient haben. Einfach so! Zum Spaß und absolut ohne Sinn!